GEMEINDE

Verordnung der Landesregierung zum Coronavirus, gültig ab 01.07.2020

Rathaus Grundsheim öffnet ab 4. Mai wieder

Das Rathaus ist ab Montag, 04.05.2020 wieder zu den normalen Sprechzeiten geöffnet. Wir bitten allerdings auch hier um die Einhaltung der Coronavirus bedingt strengeren Hygienevorschriften. Bitte achten Sie auch bei Bedarf auf den Sicherheitsabstand von 1,5– 2 m zu anderen Besuchern und den Mitarbeitern.

Anliegen, die ohne Präsenz vor Ort geklärt werden können, sollen idealerweise auch weiterhin per E-Mail oder telefonisch mit dem Rathauspersonal, geklärt werden.

Kontaktdaten: info@grundsheim.de und Tel. 07357-91030

Der Gemeindesaal und Spielplatz bleiben weiterhin geschlossen. Vielen Dank für Ihre Rücksicht und Ihr Verständnis.

Gez. Handgrätinger, Bürgermeisteramt

Ländliche Idylle und Natur pur

Informationen zu Grundsheim

Grundsheim ist eine ländlich strukturierte Wohngemeinde mit einer lebendigen Architektur und interessanten Bauwerken. Der von landwirtschaftlichen Betrieben geprägte Ort wird mit einer Getreide- und Kunstmühle sowie einem Autohaus abgerundet und lebenswert gemacht.

Dorfmitte von Grundsheim

Dominiert wird die Dorfmitte von der in den Jahren 1720 – 1723 Barockkirche „St. Martin“ mit reicher Ausstattung an Malereien und Fresken. Eingerahmt wird die Kirche vom Kaplaneihaus aus dem 18. Jahrhundert und dem Pfarrhaus mit klassizistischer Formensprache aus dem 19. Jahrhundert. Das renovierte Rathaus mit dem neu geschaffenen Dorfplatz mit dem Dorfbrunnen sowie dem großzügig gestalteten Kinderspielplatz runden den Dorfmittelpunkt stilvoll ab.

 

Reuti- und Sulzbach

Der Reuti- und Sulzbach durchziehen Grundsheim wie 2 Lebensadern. Mit einer konzeptionellen Gewässerrenaturierung unter landwirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten hat die Gemeinde nicht nur die Bedingungen für die Flora und Fauna verbessert, sondern auch unter Einbindung eines neuen Wegenetzes für den Besucher eine attraktive Landschaftsgestaltung erreicht.